Projektmitarbeiter (m/w/d) in der Beratung

Das bundesweite Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ hat das Ziel, die Arbeitsmarktchancen von erwachsenen Migrantinnen und Migranten in Deutschland zu verbessern.
Von zentralem Interesse ist, dass im Ausland erworbene Berufsabschlüsse – unabhängig vom Aufenthaltstitel – häufiger in eine bildungsadäquate Beschäftigung münden.

Seit 01.01.2019 realisiert der Verein Wirtschaft für ein weltoffenes Sachsen e.V. das Projekt „Fachinformationszentrum Zuwanderung“ im Rahmen des IQ Netzwerkes Sachsen. Hier beraten wir Unternehmen, Zugewanderte und Mitarbeitende der Regelinstitutionen zu allen Fragen und auftretenden Problemen hinsichtlich der Integration von Zugewanderten in den Arbeitsmarkt.

In individueller Fachberatungen, kollegialer Fallbearbeitung, zielgerichteter Verweisberatung sowie Veranstaltungen werden Informationen zu folgenden Themen vermittelt: Fachkräftegewinnung aus EU und Drittstaaten, Orientierung und Bewerbung, berufliche Anerkennung, Qualifizierung, Finanzierung und Förderung, Spracherwerb, faire berufliche Integration, Aufenthalt sowie Vielfalt im Unternehmen.

In Leipzig ist nun eine Stelle im Fachinformationszentrum Zuwanderung zu besetzen, für die Bewerbungen entgegengenommen werden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.welcomesaxony.de zu laden.

Inhalt laden

Stellenausschreibung als PDF

Zurück zur Übersicht