Stellenausschreibungen des Verbandes binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V.

Der Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V. arbeitet als bundesweiter Familienverband seit vielen Jahren an der Schnittstelle der Themen Familie und Migration und sucht derzeit in der Geschäftsstelle Leipzig für das Kompetenznetzwerk: Islam- und Muslimfeindlichkeit:

  • zwei Projektmitarbeiter*innen (m/w/d) für den Bereich rassismuskritische Bildungsarbeit
    30 Wochenstunden / E 11 sowie
  • eine*n Projektmitarbeiter*in (m/w/d) für den Bereich Medien und Gestaltung
    30 Wochenstunden / E 11

Die Stellen werden voraussichtlich ab dem 01.01.2022 besetzt und sind vorerst befristet bis 31.12.2022. Bei Bewilligung von entsprechenden Haushaltsmitteln ist eine Verlängerung vorgesehen (Projektlaufzeit bis 12/2024).

In dem Kompetenznetzwerk arbeiten Organisationen zusammen, die über ausgewiesene Expertise im Themenfeld antimuslimischer Rassismus verfügen. Sie bilden eine bundesweite Anlauf-, Impuls- und Transferstelle für die Auseinandersetzung mit antimuslimischem Rassismus. Das Kompetenznetzwerk dient als Ansprechpartner, bietet Expertise und Informationen und schafft Bildungsangebote.

Weitere Informationen zu den Stellenanforderungen und zur Bewerbung finden Sie hier:
Profil Bildungsarbeit
Profil Medien

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung bitte ausschließlich in elektronischer Form bis zum 07.11.2021 an personal@verband-binationaler.de.