Freiberufliche*r Expert*in für die Prozessbegleitung von Volkshochschulen zu den Themen BNE und Whole Institution Approach gesucht

Im Rahmen des Projekts „Länderübergreifende Nachhaltigkeits-Allianzen“ ist der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) auf der Suche nach freiberuflichen Expert*innen für die Prozessbegleitung von Volkshochschulen im Themenfeld Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Insgesamt werden drei nationale Expert*innen für die Betreuung von jeweils ein bis drei Volkshochschulen gesucht.

Das Projekt mit einer Förderlaufzeit bis April 2024 verfolgt das Ziel, ein internationales Netzwerk von Volkshochschulen in Deutschland sowie Institutionen der Erwachsenenbildung in Europa und weltweit aufzubauen. Es soll ein länderübergreifender Wissensaustausch entstehen, der sowohl die Verankerung der Ansätze transformativer Bildung und des Whole Institution Approachs (WIA) in den teilnehmenden Institutionen fördert, als auch Instrumente und Ergebnisse hervorbringt, die für den Transfer an weitere interessierte Institutionen geeignet sind.

Die ausgeschriebene Tätigkeit umfasst unter anderem:

  • die Teilnahme an einem zweitägigen Konzeptionsworkshop mit dem Projekt-Team, den anderen Expert*innen und ausgewählten Ressource-Personen (Oktober 2021),
  • die Vorbereitung und Teilnahme an einem eintägigen Auftakt-Workshop mit alen sechs beteiligten Volkshochschulen in Deutschland (Dezember 2021),
  • die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von eintägigen Standortbestimmungs-Workshops in ein bis drei Standorten in Deutschland (März bis Juni 2022),
  • die Vorbereitung und Teilnahme an einer zweitägigen Austauschkonferenz bei einer der europäischen Partner-Institutionen (Oktober 2022),
  • die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Abschluss-Workshops an ein bis drei Standorten in Deutschland (Juli bis September 2023),
  • im Frühjahr 2024 ist eine digitale Abschlusskonferenz geplant an der die Teilnahme der Ex- pert*innen sehr erwünscht ist.

Außerdem besteht die Möglichkeit zur Erteilung weiterer Arbeitsaufträge, für die zu gegebener Zeit weitere, separate Arbeitsvereinbarungen geschlossen werden können.

Bewerbungsschluss ist der 31.07.2021. Die Zuschlagserteilung erfolgt spätestens zum 31.08.2021.

Ansprechpartnerin für Rückfragen: Eva Heinen, Tel.: (0228) 9756927, Mail: heinen@dvv-international.de

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier: https://venro.org/fileadmin/user_upload/Dateien/Daten/Stellenausschreibungen/Mitglieder/Aufruf_nationale_Expert_innen.pdf.