Geschäftsstellenleiter*in in Teilzeit beim Landesverband Nachhaltiges Sachsen e.V.

Der Landesverband Nachhaltiges Sachsen e.V. ist zum 01.02.2021 auf der Suche nach einer*einem neuen Geschäftsstellenleiter*in in Teilzeit (20h/Woche) am Arbeitsort Dresden. Zum Aufgabenbereich gehören die Konzipierung, Beantragung und Abrechnung von Projekten, der Aufbau bzw. die Unterstützung regionaler Nachhaltigkeitsnetzwerke in Sachsen, verschiedene Aufgaben im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit sowie die konzeptionelle Weiterentwicklung der Vereinsarbeit.

Der Landesverband wurde 2018 mit dem Ziel gegründet, als zivilgesellschaftliches und überparteiliches Bündnis Sprachrohr und Interessenvertretung der Nachhaltigkeitsakteure in Sachsen zu sein. Er ist ein Ansprech- und Kooperationspartner für Staatsregierung, Landespolitik und weitere relevante Multiplikator*innen. Daneben stärkt er die Handlungsfähigkeit zivilgesellschaftlicher Akteur*innen als Träger*innen des Nachhaltigkeitsengagements von unten. Der Landesverband bearbeitet dazu verschiedene zeitlich befristete Projekte.

Formale Qualifikationsanforderungen werden nicht gestellt. Von besonderem Interesse sind jedoch Erfahrungen aus früheren Tätigkeiten, darunter auch ehrenamtliche Tätigkeiten, vorzugsweise im Kontext von Bildung für nachhaltige Entwicklung oder beim Aufbau zivilgesellschaftlicher Arbeitsstrukturen.

Bewerbungen werden bis zum 20.12.2020 per Mail an vorstand@nachhaltiges-sachsen.de entgegengenommen. Telefonische Rückfragen beantwortet Claudia Miersch unter Telefon (0351) 41883620.

Zur vollständigen Ausschreibung geht’s hier.