Bundesfreiwilligendienst im Bereich Umweltbildung bei der BUND-Regionalgruppe Dresden

Für die Mitarbeit in der Regionalgruppe Dresden sucht der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ab Januar 2021 eine*n Bundesfreiwilligendienstleistende*n. Zu den Aufgaben und Arbeitsbereichen gehören neben der Unterstützung bei allgemeinen Verwaltungsaufgaben sowie der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Standbetreuungen unter anderem auch die Durchführung von Schulworkshops, die Betreuung der alle 14 Tage stattfindenden Kindergruppe „Prießnitzpiraten“ sowie die Organisation des Geocaching-Umweltbildungsangebots für Schulen.

Aussagekräftige Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden ausschließlich per Mail als PDF (max. 3 MB) an bewerbung@bund-dresden.de entgegengenommen. Der genaue Zeitpunkt für den Beginn des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) ist flexibel, Angaben zu entsprechenden Präferenzen können in der Bewerbung genannt werden.

Zur vollständigen Stellenausschreibung geht’s hier.